Wirtschaft

Sonntag, 17. Mai 2020 11:15 Uhr

Klinikum lockert Besuchsverbot: Ab 20. Mai Besuche mit telefonischer Anmeldung möglich – Kontrolle auf Krankheitssymptome

Kreis Höxter (red). Ab dem 20. Mai sind Besuche in den Krankenhäusern der Katholischen Hospitalvereinigung (KHWE) nach Terminvereinbarung wieder möglich. Wie angekündigt ermöglicht eine Verordnung der Landesregierung eine Lockerung des generellen Besuchsverbots unter strengen Hygiene- und Schutzmaßnahmen.

Im Klinikum Weser-Egge sind die Besuchszeiten ab dem 20. Mai auf täglich 14 bis 19 Uhr festgelegt. Besucher können sich jeweils bis zum Vortag um 14 Uhr telefonisch anmelden...

Freitag, 15. Mai 2020 11:21 Uhr

Vereinigte Volksbank öffnet alle Filialen

...

Freitag, 15. Mai 2020 11:15 Uhr

"Healthcare" studieren am Bildungszentrum Weser-Egge - Info-Nachmittag in Brakel am 18. Mai für examinierte Pflegekräfte

Brakel (red). Das Bildungszentrum der Katholischen Hospitalvereinigung Weser-Egge (KHWE) bietet am Montag, 18. Mai, einen Info-Nachmittag zum Studiengang "Bachelor of Arts in Healthcare" an. Beginn ist um 14 Uhr in der Aula des Bildungszentrums Weser-Egge, Danziger Straße 17, in Brakel.

Das ausbildungs- bzw. berufsbegleitende Studium bietet die Möglichkeit einer akademischen Qualifizierung im Bereich Pflege. Dozenten der Steinbeis-Hochschule NRW und des  Bildungszentrums Weser-...

Mittwoch, 13. Mai 2020 13:49 Uhr

Landesregierung weitet Investitionen in die NRW-Soforthilfe und das MKW-Soforthilfeprogramm aus

Düsseldorf (red). Damit die NRW-Soforthilfe 2020 allen Kleinunternehmen in der Corona-Krise die erhoffte Unterstützung bringt, hat die Landesregierung eine schnelle, faire Vertrauensschutzlösung entwickelt. Denn nach dem Willen der Bundesregierung darf die Soforthilfe nur für laufende betriebliche Sach- und Finanzaufwendungen verwendet werden und nicht für den Lebensunterhalt. Damit Solo-Selbstständigen, die im März und April keinen Antrag auf Grundsicherung gestellt haben, daraus kein...

Mittwoch, 13. Mai 2020 13:39 Uhr

Driburger Geschäftsleute beteiligen sich an Aktion zum Europatag

Bad Driburg (red). Mehr als 30 Geschäftsleute in Bad Driburg haben sich am Samstag an einer Aktion der Pulse-of-Europe-Gruppe beteiligt. Unter dem Motto „9. Mai: Europatag 2020 – Gerade HEUTE brauchen wir Europa“ hingen in vielen Schaufenstern kleine Plakate mit deutlichem Bekenntnis zum europäischen Gedanken. Hella Bleich und Wolfgang Hentschel freuten sich sehr über die gute Resonanz: „Gerade in Krisenzeiten kann und muss sich der Plan eines gemeinsamen Europas bewähren. Wir wol...

zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hofgeismar-news.de