Blaulicht

Mittwoch, 22. Mai 2019 10:47 Uhr

Großeinsatz am 1. Juni in Höxter: 700 Einsatzkräfte werden den Notfall üben

Kreis Höxter (red). Ein Orkantief wird am ersten Juni über den Kreis Höxter fegen. Es wird mit erheblichen Schäden einhergehen, es kommt zu Stromausfällen, Gefahrstoffaustritt und das Unwetter fordert einige Verletzte. Zum Glück wird es sich bei diesem Szenario nur um eine Übung, wohlgemerkt eine Großübung namens „Wesersturm 2019“ handeln, an der 700 Einsatzkräfte aus dem Kreis Höxter und ganz Westfalen beteiligt sind. Die Übung startet laut dem Kreis Höxter am ersten Juni um...

Mittwoch, 22. Mai 2019 09:55 Uhr

Brakel: Zigarettenautomat aufgebrochen

Brakel (red). In der Klöckerstraße in Brakel ist zwischen Dienstag, 21. Mai, 20:30 Uhr und Mittwoch, 22. Mai, 5:45 Uhr, ein Zigarettenautomat aufgebrochen worden. Das Gerät ist gegenüber eines Kioskes aufgestellt. Der Schaden am Gerät beträgt rund 2.000 Euro. Die Polizei in Höxter (05271/9620) bittet um Hinweise.

Dienstag, 21. Mai 2019 11:05 Uhr

Einbrecher in Gesamtschule

Bad Driburg (red). Zwischen Freitag, 17. Mai, 16:45 Uhr und Montag, 20. Mai, 7:15 Uhr, ist in die Gesamtschule in Bad Driburg im Elsternweg eingebrochen worden. Der oder die unbekannten Täter verschafften sich unerlaubt Zutritt zum Gebäude und entwendeten aus der Mensa einen Tablet-PC und brachen einen Spind auf. Weiter wurde versucht die Tür eines auf dem Schulgelände befindlichen Bauwagens aufzuhebeln. Dieser Versuch misslang. Nach bisherigen Erkenntnissen entstand ein Gesamtschaden von...

Dienstag, 21. Mai 2019 10:32 Uhr

„Lügder Missbrauchsfall“: Anklageschrift gegen 56-Jährigen beinhaltet 293 Fälle – von sexuellem Missbrauch von Schutzbefohlen über schwerem sexuellen Missbrauch von Kindern zu Besitz von kinderpornographischen Schriften

Lügde (red). Im sogenannten „Lügder Missbrauchsfall“ hat die Staatsanwaltschaft Detmold nun die Anklagen gegen den 56 Jahre alten Angeschuldigten sowie den 46 Jahre alten Angeklagten formuliert. Aus der 64-seitigen Anklageschrift geht hervor, dass die Staatsanwaltschaft Detmold dem 56 Jahre alten Angeschuldigten aus Lügde in insgesamt 293 Fällen insbesondere sexuellen Missbrauch von Schutzbefohlen, schweren sexuellen Missbrauch von Kindern sowie den Besitz von kinderpornographischen S...

Montag, 20. Mai 2019 10:57 Uhr

Fußgängerzone in Bad Driburg: Unbekannte dringen in Geschäft ein

Bad Driburg (red). Ein oder mehrere unbekannte Täter haben am Sonntag, 19. Mai, in der Zeit nach Mitternacht bis 4 Uhr, eine Schaufensterscheibe eines Haushaltsdiscounters in der Fußgängerzone (Lange Straße) in Bad Driburg eingeschlagen und anschließend den Verkaufsraum betreten. Aus dem Geschäft wurden diverse Gegenstände entwendet. Durch die Zerstörung der Glasscheibe entstand ein Sachschaden von rund 1500 Euro. Hinweise und sachdienliche Angaben von Zeugen nimmt die Polizei in Bad ...

zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hofgeismar-news.de