Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Donnerstag, 28. Dezember 2017 13:41 Uhr

Traditionelles Neujahrsturnier des Reitervereins Nethegau

Brakel (red). Der Reiterverein Nethegau Brakel veranstaltet am Montag, 1. Januar, auf der Reitanlage am Kaiserbrunnen sein traditionelles Neujahrsturnier. „Die heimischen Reiterinnen und Reiter nutzen das Neujahrsspringen gerne, um ihre Pferde unter besten Bedingungen auf die anstehende Turniersaison vorzubereiten“, sagt der erste Vorsitzende des Reitervereins Heinz Kirchhoff. Los geht es um 14.00 Uhr mit einem Spring-Wettbewerb der Klasse E (Preis der Gräflich von Mengersen`schen Dampfbrauerei). Um 15.00 Uhr geht es beim A-Springen um den Wanderpreis des Tierarztes Dr. Wilhelm Classen. Höhepunkt der Veranstaltung ist das L-Springen um circa 16.00 Uhr. Hier wird um den Preis der Vereinigten Volksbank geritten. Anmeldungen sind bis eine halbe Stunde vor Prüfungsbeginn an der Meldestelle in der Cafeteria möglich.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang