Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Donnerstag, 06. Februar 2020 11:15 Uhr

Schützenbruderschaft ehrt Mitglieder

Oberst Dirk Garbowsky (rechts) mit den beiden Hauptleuten und den für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrte Schützenbrüder.

Neuenheerse (red). Nachdem man zuvor in der Pfarrkirche St. Saturnina die Schützenmesse gefeiert hatte, trafen sich am Samstag, dem 25. Januar die Schützen der Schützenbruderschaft St. Fabian und Sebastian Neuenheerse e. V. in der Nethehalle zur diesjährigen Mitgliederversammlung.

Oberst Dirk Garbowsky begrüßte besonders den amtierenden Schützenkönig Michael Böhler und bedankte sich bei ihm, seiner Königin und dem Hofstaat für ein tolles Schützenfest 2019. Neben den üblichen Regularien blickte er auch kurz auf das letzte Jahr zurück. Hier stand u. a. die Renovierung des Schießstandes im Vordergrund.

Er bedankte sich für die Unterstützung bei allen freiwilligen Helfern und hob hier besonders die Schützenbrüder Hubertus Heising, Johannes Hesse, Jörg Komm und Michael Meyer hervor. Auch gab es Anträge, die auf der Mitgliederversammlung diskutiert und verabschiedet wurden, so wird der Mitgliedsbeitrag auf € 36,- erhöht und die Schützenbrüder haben zukünftig die Möglichkeit, für ihre Schießleistungen die Leistungsabzeichen des Bundes der historischen deutschen Schützenbruderschaften zu erlangen.

Nachdem es im letzten Jahr diverse Rücktritte innerhalb des Vorstandes gab, wurden Michael Meyer (Feldwebel-Oberdorfkompanie), Stefan Georg (Fähnrich Oberdorf), Dustin Brosig und Marc Rustemeier (beide Fahnenoffzier-Oberdorf) sowie Niels Pastoors (Fahnenoffizier-Unterdorf) auf die vakanten Posten gewählt. Ein Höhepunkt des Abends war die Ehrung langjähriger und verdienter Schützenbrüder. Außerdem zeichnete der Vorstand zahlreiche Mitglieder mit den errungenen Schießkordeln und Schießurkunden aus. Die Namen aller geehrten Schützen findet man auch auf der Homepage www.schuetzenneuenheerse.de

Nach dem offiziellen Teil der Mitgliederversammlung saßen die Schützenbrüder noch einige Stunden gemütlich beisammen.

Foto: Schützenbruderschaft St. Fabian und Sebastian Neuenheerse e.V.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang