Freitag, 11. Januar 2019 07:04 Uhr

VHS startet mit Fusion aus Wissen und Witz

Steinheim/Brakel (red). Am Donnerstag, den 17. Januar findet in der Stadthalle Brakel die jährliche Semestereröffnung des VHS-Zweckverbandes Bad Driburg, Brakel, Nieheim, Steinheim statt. Beginn ist um 19 Uhr. Hierzu sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Die Volkshochschule freut sich, in diesem Jahr den Wissenschaftskabarettisten und Diplom-Physiker Vince Ebert mit seinem Programm „Big Dadaismus: Mit gesundem Menschenverstand durch die Digitalisierung“ begrüßen zu dürfen. Bekannt durch die TV-Reihe „Wissen vor acht“ und seine Bühnenprogramme „Denken lohnt sich“ (2007) oder „Zukunft is the Future“ (2016), räumt Multitalent Vince Ebert an diesem Abend in seinem mitreißenden Vortrag mit populären Mythen, Heilsversprechen und Horrorvisionen der Geschäftswelt von morgen auf und hält ein humorvolles Plädoyer für den eigenen Kopf.

Anhand überraschender Beispiele zeigt er, wo Menschen selbst den intelligentesten Computern überlegen sind und warum sich das selbstfahrende Auto vielleicht nie durchsetzen wird. Die Gäste können sich auf einen lustig-provokanten und Mut machenden Vortrag in Zeiten der digitalen Hysterie freuen und erhalten nach Abschluss des offiziellen Teils der Semestereröffnungsveranstaltung eine Plattform zum Austausch. Anmeldungen zur gebührenfreien Veranstaltung sind unter der Telefonnummer 0 52 53 - 88 17 00 oder per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erwünscht. Online-Anmeldung sind über die neu gestaltete Webseite der VHS unter www.vhs-driburg.de möglich.

Foto: Michael Zargarinejad

 

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hofgeismar-news.de