Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Donnerstag, 18. Juli 2024 Mediadaten
Anzeige
Anzeige

Höxter (red). „Sprechen Sie mit mir über Europa.“ Dazu lädt die Europaabgeordnete Alexandra Geese ein. Sie ist am Samstag, dem 15. April, zu Besuch in Höxter. Ab 10.00 Uhr mit einem Stand vor der Dechanei und um 12.00 Uhr im Wirtshaus Paulaner, Stummrigestraße 17.

 „Was schätzen Sie an Europa, was kritisieren Sie an der Europäischen Union? Was können wir in Europa tun für die Demokratie, den Frieden und die Freiheit?“ Über Fragen wie diese möchte Alexandra Geese sich austauschen. „Bringen Sie Ihre Meinung und Ihre Fragen mit.“ Die stellvertretende Vorsitzende der Fraktion der Grünen im Europaparlament ist Expertin für die Digitalisierung, insbesondere im Hinblick auf Demokratie und Nachhaltigkeit. So hat sie etwa das europäische Gesetz „Digital Services Act“ zur Regulierung von digitalen Plattformen und sozialen Netzwerken verhandelt. Ein weiterer Schwerpunkt ihrer politischen Arbeit ist die Geschlechtergerechtigkeit. Darüber hinaus ist der Tag ihres Besuchs zugleich der Tag, an dem die letzten verbliebenen Atomkraftwerke in Deutschland endgültig abgeschaltet werden. Ein weiteres naheliegendes Gesprächsthema, zu dem die GRÜNEN gerne zur Verfügung stehen.

 In den vergangenen Monaten war Alexandra Geese zu Besuch in der Ukraine und in Moldawien. Über ihre Eindrücke und Begegnungen dort berichtet die Europapolitikerin um 12 Uhr im Paulaner Wirtshaus. Welche Perspektiven sieht sie für den Osten Europas? Für diese Veranstaltung bitten die GRÜNEN um Anmeldung bis zum 13. April unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.. Die GRÜNEN im Kreis Höxter laden alle Interessierten herzlich zu den beiden Terminen ein. Infos zu Alexandra Geese:  https://alexandrageese.eu

 

Anzeige
Anzeige
commercial-eckfeld https://commercial.meine-onlinezeitung.de/images/brakel/premium/WIN_Premium_Eckfeld.gif#joomlaImage://local-images/brakel/premium/WIN_Premium_Eckfeld.gif?width=295&height=255