Dienstag, 08. Januar 2019 20:50 Uhr

Bad Driburg: Verkehrsunfall fordert eine schwer verletzte Person

Bad Driburg (red). An der Einmündung der L 828 zur L 954 im Bereich Bad Driburg kam es am Dienstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall bei dem die Fahrerin eines Citroen schwer verletzt wurde. Der blaue Citroen kam aus Richtung Buke und die Fahrerin wollte nach links in Richtung Neuenheerse abbiegen. An der Einmündung stieß sie mit einem entgegenkommenden weißen Dacia zusammen, der die L 828 von Willebadessen in Richtung Buke befuhr. Die 50-jährige Fahrerin des Citroen aus Bad Driburg wurde durch den Unfall verletzt und nach erster Versorgung an der Unfallstelle in ein Paderborner Krankenhaus gebracht. Der 37-jährige Fahrer des Dacia aus Altenbeken wurde nicht verletzt. Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden von circa 14.000 Euro.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hofgeismar-news.de